Startseite » Atelier Mag. Johannes Domenig

Schlagwort: Atelier Mag. Johannes Domenig

BURGENTAG IN NIEDERÖSTERREICH

BURGENTAG IN NIEDERÖSTERREICH
 
Montag, 23. Mai 2022
 
P R O G R A M M

 

08.30 Uhr  Abfahrt mit dem Bus von Wien, Busparkplatz, Schwedenplatz 7

10.00 Uhr  Schloss Seisenegg, 3322 Viehdorf 

Das Schloss liegt im Herzen des Mostviertels bei Amstetten.  Hier besuchen wir Maximilian und Anne Mautner von Markhof, die das Schloss im Jahr 2005 gekauft, umgebaut und modernisiert haben. Wir besichtigen den Standesamtssaal und den Burghof.  Die Burganlage stammt als Doppelburg aus dem 13. Jahrhundert. Bereits 1267 wurde als Eigentümer ein Heinrich de Sisaneke in Lilienfelder Urkunden genannt.  Die Burg wurde im 16./17. Jhdt. schlossartig umgebaut, ohne den wehrhaften Burgcharakter zu verlieren.

11.30 Uhr Schloss Salaberg, 3350 Haag

Führung mit der Eigentümerin Mechthild Freifrau von Mylius.

Das Schloss war ebenfalls eine Burganlage und wurde erstmals im Jahr 1282 in Urkunden erwähnt. 1530 erwarb es der Handelsherr Nicolas Kölnpeck aus Steyr, der es zum Renaissanceschloss umbaute. Die Anlage hat drei aneinandergereihte Hofanlagen mit zwei Türmen und einen Uhrturm. Im Jahr 1614 wurde das Schloss an die Familie des Grafen Salburg, das sind direkte Vorfahren des heutigen Besitzers Christian Freiherr von Mylius, verkauft. Zu sehen sind hier der reich ausgestattete Festsaal venezianischer Prägung, die imposante Stuckspiegeldecke mit den riesige Deckengemälden sowie gediegene Marmorarbeiten. Weiters die Kapelle, im Hochschloss der Innenhof mit den prachtvollen Arkaden und der Garten mit dem barocken, außergewöhnlichen Badehaus.

13.30 Uhr  Schloss Achleiten, 3314 Strengberg, Ortsteil Limbach

Mittagessen und im Anschluss Schlossbesichtigung mit der Eigentümerin Gräfin Ledebur-Wicheln. Der Benediktinerorden richtete hier seine Herrschaft ein, deren Zentrum das Schloss war. Dieses wurde zwischen 1727 und 1734 errichtet und diente den Benediktinern bis 1803 als Sommersitz. 1894 wurde das Schloss an Jaromir von Skoda, dem Bruder des Gründers der Skodawerke, gekauft. Die Freiherrn von Weichs erbten das Schloss und es ist bis heute im gleichen Familienbesitz.

15.30 Uhr    Atelier Mag. Johannes Domenig, 3354 Wolfsbach

Der Bildhauer (1963 geboren) und Installationskünstler beschäftigt sich mit der Natur, die er in seine Arbeiten integriert. Die Mischung von Materialien, die „Natur als Ambivalenz des Daseins“ sind seine Schwerpunkte.

18.30 Uhr  Ankunft in Wien, Busparkplatz, Schwedenplatz 7

Änderungen vorbehalten

Max. Teilnehmerzahl: 40 Personen                                                           Preis € 110,00 pro Person

Das Mittagessen inkludiert Wasser und Kaffee.  Andere Getränke sind selbst zu bezahlen.

Bitte beachten Sie, dass während des Burgentages die jeweils geltenden

Covid-19-Schutzmaßnahmen einzuhalten sind.

Anmeldung: sekretariat@ahha.at bis 16.05.2022