Startseite » News » Tag des Denkmals 2022 – Interessentensuche

Tag des Denkmals 2022 – Interessentensuche

Die „Initiative.DENKmal.KULTUR“ wird beim diesjährigen Tag des Denkmals am 25. September 2022 wieder Kooperationspartner des Bundesdenkmalamtes sein. Daher dürfen wir einladen, sich an diesem Tag als Veranstalter zu präsentieren.

Der Tag des Denkmals stellt einen wesentlichen Beitrag zur Vermittlung der Bedeutung unseres gemeinsamen kulturellen Erbes dar. Die Veranstaltung hat heuer die Nachhaltigkeit von Denkmalen im Fokus und soll zeigen, dass sich Denkmalschutz und Klimaschutz hervorragend ergänzen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Mitgliedsbetriebe gewinnen könnten, die bereit sind, ihre historischen Objekte (z. B. Schlösser, Burgen, Bürgerhäuser, Gutshöfe, Kapellen, Kleindenkmäler) am „Tag des Denkmals, 25. September 2022“ für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dabei bietet sich an, historische Objekte und deren Beitrag zum Klimaschutz darzustellen.

Im Auftrag des Sprechers der „Initiative.DENKmal.KULTUR“, Mag. Martin Böhm, ersuchen wir höflich

so rasch wie möglich um Rückmeldung an: schuh@landforstbetriebe.at,

ob Sie am Tag des Denkmals teilnehmen werden. Sie erhalten hier zur Information einen Leitfaden, der Sie bei Ihrer Entscheidung und der späteren Planung Ihrer Veranstaltung unterstützen soll.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, als Programmpartner bei der Veranstaltung dabei zu sein, bitten wir, dass Sie in Ihrer Rückmeldung folgende Informationen senden:

  • Bezeichnung Ihres Denkmals
  • Adresse mit Straße, PLZ und Ort
  • Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer der Ansprechperson bzw. einer verantwortlichen Person

Die „Initiative.DENKmal.KULTUR“ wird Ihre Rückmeldung registrieren und diese Informationen an das Bundesdenkmalamt weiterleiten.

Sie erhalten dann Zugangsdaten zu der entsprechenden Online-Datenbank, damit Sie alle Informationen zu Ihrem Denkmal eintragen können. Bei technischen, organisatorischen oder inhaltlichen Fragen zur Datenbank steht Georg Kloibhofer, KGP-Events, georg.kloibhofer@kgp-events.at, +43 699 1770 1890 zur Verfügung.

Bitte besuchen Sie zudem die Social Media-Kanäle auf Facebook und Instagram und abonnieren Sie den Newsletter, damit Sie über aktuelle Entwicklungen informiert sind. Auf der Website www.tagdesdenkmals.at finden Sie ab Mai das österreichweite Programm sowie Werbemittel und Presseinformationen, die Sie zur Bewerbung Ihrer Veranstaltung verwenden können.

Der Tag des Denkmals konnte 2021 trotz COVID19-Pandemie erfolgreich durchgeführt werden und wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf zahlreiche Teilnehmer. Wir gehen zuversichtlich in die Planung zum Tag des Denkmals 2022, möchten aber darauf hinweisen, dass es aufgrund von COVID19 zu Änderungen kommen kann.

PS: 

Die Initiative.DENKmal.KULTUR ist ein Zusammenschluss jener Organisationen, die das gemeinsame Ziel haben, das österreichische kulturelle Erbe auch für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Ihr gehören die Land&Forst Betriebe (Österreich und Niederösterreich, Klösterreich, der Verein Historische Gebäude Österreich (ehem. Österreichischer Burgenverein), die Österreichische Gesellschaft der Denkmalfreunde, Österreichische Gesellschaft für historische Gärten, Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H., Burghauptmannschaft, Österreichische Bundesforste, Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege OÖ sowie der Zentralverband Haus und Eigentum an. Ihr Ziel ist die Verbesserung der Rahmenbedingungen, die mit historischen Bauten und deren touristischer Nutzung im Zusammenhang stehen (z.B. steuer-/abgaben- und baurechtliche, denkmalschützerische und touristische Belange)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.