Monitoring, Pflege und Wartung in der Baudenkmalpflege

Am 25. Mai 2018 wurde in der Kartause Mauerbach – dem „Informations- und Weiterbildungszentrum des Bundesdenkmalamts (BDA)“ ein Workshop mit dem Thema „Monitoring, Pflege und Wartung in der Baudenkmalpflege“ für Mitglieder des Österreichischen Burgenvereins (Austrian Historic Houses Association) veranstaltet.

Nach der Begrüßung durch Präsident Alexander Kottulinsky und Mag. Astrid Huber vom Bundesdenkmalamt gab es Vorträge zu folgenden Themen:

-Putz- und Anstrichsysteme an Fassaden – Eigenschaften und Wirkung –    

 Fensterinstandsetzung, Ölanstrich auf Holz und Eisen (Hannes Weissenbach)

-Aufsteigende Feuchtigkeit, Sanierungsverfahren kritisch hinterfrag (DI (FH) Robert Wacha)

Erstmals fand eine Veranstaltung mit Denkmalbesitzern und den Fachleuten in Mauerbach statt. Im strömenden Regen wurden anhand von Putzen der Kartause auch aktuelle Probleme und Fragen der Anwesenden beantwortet. Es wurde der Frage nachgegangen, wie man richtige Kalkfarbe erkennt (wenn in der Anleitung steht „spritzen oder rollen“, dann hat sie höchstens einen Kalkanteil) und warum sie gerade bei alten Gemäuern anzuwenden ist: nämlich damit die Mauern atmen können. Humorvoll wurde den Teilnehmern vor Augen geführt, dass Kalk auch die gesündeste und nebenbei auch günstigste Lösung sei. „Jeder Bauer kalkt seinen Stall für gesundes Vieh, er selbst sitzt dann in der Dispersionsfarbe in seinem Wohnzimmer“ so Hannes Weissenbach.

Die Kartause Mauerbach versteht sich als Beratungsstelle des Bundesdenkmalamts in Fragen von Sanierungen und Restaurierungen. Die Abteilung bietet jährlich ungefähr 25 Veranstaltungen an, wo den Teilnehmern die Erlernung und Erforschung alter Handwerkstechniken wieder gezeigt werden. Erwähnenswert sind die großen historischen Sammlungen von Fenstern, Beschlägen, Steinen oder Sanden, an Hand derer man sich über die authentische Sanierung- und Restaurierung informieren kann. Am Gelände der Kartause werden auch neue Baumaterialien auf ihre Langzeitwirkung getestet.

https://bda.gv.at/de/ueber-uns/fachbereich/baudenkmalpflege-kartause-mauerbach/

Kartause Mauerbach, Kartäuserplatz 2, 3001 Mauerbach

mauerbach@bda.gv.at

Zurück zum Newsletter

Nächster Forschungsprojekt Historische Luster  weiterlesen hier